Home

Willkommen auf Wippra-Harz.de

Die natürliche Schönheit des Harzes und die nachhaltigen Spuren seiner über 1000 jährigen Geschichte und die erlebbare Geschichte sowie die vielen Möglichkeiten für einen familienfreundlichen Tourismus, für Sport und Spiel und der kulturellen Unterhaltung laden mitten in Deutschland zur Entdeckung einer vielgestaltigen Region ein.
Im Südosten dieser Region liegt der staatlich anerkannte Erholungsort

Wippra/ Harz,

eingebettet ins idyllische Tal der Wipper. Die angrenzenden Berge sind bis zu 400 m hoch und mit Laub- und Nadelwald bewachsen.
Die Gesamtfläche der Gemarkung Wippra beträgt 4.609 ha und davon sind 3.595 ha überwiegend geschlossenes Waldgebiet.
Dieser Waldreichtum, eine einzigartige Flora und eine vielgestaltige Insekten- und Vogelwelt (Pflanzen- und Tierwelt), eine interessante Geologie (Erdgeschichte) und das milde Reizklima machen unser Gebiet für Erholung und Entspannung besonders attraktiv.
Alte farbenfrohe Fachwerkhäuser prägen das Antlitz des Ortes mit seinen 1.399 Einwohnern (Stand März 2016).

Seit 1880 entwickelte sich Wippra zu einem Erholungsort. Kamen vor über einhundert Jahren die ersten „Sommerfrischler", so empfängt heute unser Ort das ganze Jahr über seine Gäste, denn hier ist es zu jeder Jahreszeit schön.

Wir würden uns freuen, auch Sie in unserem gastfreundlichen Harzort begrüßen zu können.

Fußball - Liveticker SG Grüne Tanne

Termine

Samstag, 26.08.2017

Samstag, 30.09.2017

Samstag, 28.10.2017

Aktuelles

Feierliche Baderöffnung

Der Förderverein Freibad und Heimatpflege lädt ein zur feierlichen Eröffnung unseres Wippertalbades.
Am 16.07. ab 11:00 Uhr startet unsere Eröffnungsfeier und wir laden dazu alle recht herzlich ein, gemeinsam mit uns das sanierte Freibad offiziell
zu eröffnen.

Bilder 9. Wippraer Starparade

Höhepunkt des diesjährigen Wippraer Volksfest war die 9. Wippraer Starparade.

Wieder einmal gab es viel zu lachen und zum mitsingen. Vielen Dank an alle die zum Erfolg dieses Festes beigetragen haben.

Bilder und Impressionen findet Ihr unter bilder.wippra-harz.de

3. Wippraer-Kneipptag

Hiermit laden wir euch am 17.06.2017 um 12:00 Uhr am Anger zu unserem 3. Wippraer Kneipptag ein.

Es gibt wieder neben vielen sportlichen Aktivitäten Wissenswertes rund ums "Kneippen" zu erfahren.

Viel Spaß wünscht euch das wippra-harz-Team.

 

Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie in die Rubriken:

Geschichte

Informationen zur Besiedlung unserer Heimat.

Erlebbare Geschichte

Informationen zu historischen Einrichtungen in Wippra.

Erdgeschichte

Erdgeschichtliche Informationen über Wippra.

Tier- & Pflanzenwelt

Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt in der Region.

Tourismus

Informationen zu touristischen Einrichtungen in Wippra.

Sport & Spiel

Informationen zum vielfältigen Vereinsleben in Wippra

Unterkünfte

Informationen zu Unterkünften und gewerblichen Einrichtungen

Termine

Übersicht über Veranstaltungen und Events in Wippra

Bilderarchiv

Bildarchiv von Veranstaltungen der letzten Jahre

Interessante Links

St. Marien zu Wippra

Kletterpark Wolfstal

Besuchen Sie unser Bildarchiv

Unsere Grundschule in 3D

Virtueller Rundgang

Willkommen im Ostharz!

Unser Dorf hat Wochenende

Sommerrodelbahn Wippra

Harzer-Bergwald

Mein Wippra

Ich weiß ein Tal, und ich habe es lieb
Mit Laubwald und Fichtenschweigen,
Und wen’s voll Sehnsucht zu ihm trieb,
Dem gibt es sich zu eigen.

Es führen Wege moosig und schmal
An waldigen Hängen vorüber,
Aus grünen Rahmen grüßt vom Tal
Manch rotes Dach herüber.

Sie liegen so zierlich ausgestreut,
Wie Kinderspielzeug der Riesen.
Und tätige Bauern, wie einst so auch heut
Schaffen auf Aeckern und Wiesen.

Das Brockengebirge am Horizont
Grüßt fernher aus bläulichem Duft
Die nahen Berge, ob’s trüb‘ ob durchsonnt
Von einer belebenden Luft.

Es murmelt ein Wasser durch saftiges Grün
In zierlichen Bogen und Schlingen,
Und Wiesenblumen im üppigem Blüh’n
Lauschen des Wässerleins Singen.

Es ist die Wipper – von Auerbergs Höh’n
Ostwärts eilend zur Saale.
Wie grünt es so heimlich und blüht es so schön
Im „alten“ und „schmalen“ Tale.

Und wo sich die Täler vereint an der Brück‘,
Liegt Wippra, der freundliche Flecken,
Und ladet zur Einkehr in Waldesglück
Mit Vogelgesang aus den Hecken.

Zu einem Tal, gleich schön im Mai’n
Zur Heumahd und Rosenzeit,
Wie wenn im Herbst die Hirsche schrei’n,
Im Winter der Wald verschneit.

Anneliese Schotte
1887 – 1943

Wunderschöne Videos über Wippra & Umgebung.

Sehr sehenswert und vielen Dank an Thomas Schmidt.